Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Metnitz„Schattseitner Funkeln“ der Goldschmiede Pejrimovsky

„Goldschmiede des Jahres 2019“ laden zur Ausstellung in Oberhof Schattseite nach Metnitz.

Susanna und Werner Pejrimovsky © Archiv
 

Der Erfolg der Premiere im Vorjahr hat ihnen recht gegeben: Die Metnitzerin Susanna Pejrimovsky und ihr Gatte Werner sind in Wien erfolgreich als Goldschmiede tätig. 2019 wurden sie sogar als „Goldschmiede des Jahres“ ausgezeichnet. Den Draht zu ihrer Heimat hat Pejrimovsky nie verloren, deshalb ging im Vorjahr erstmals das „Schattseitner Funkeln“ über die Bühne. Im Wintergarten von Susanna Pejrimovskys Elternhaus in Oberhof Schattseite 64 stellen die beiden Goldschmiede ihre Werke aus. Zu sehen sind verschiedenste Stücke am Freitag, 31. Juli, ab 19 Uhr, und am Samstag, 1. August, ab 10 Uhr. Susanna Pejrimovsky: „Den Wintergarten als eine Art Atelier zu betreiben, war schon lange ein Traum.“

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren