AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

FriesachIhr Engagement "kostet nix", ist aber extrem viel Wert

Friesacher „Kost-Nix-Laden“ feiert seinen fünften Geburtstag. Das Team umfasst mittlerweile bereits 30 Ehrenamtliche.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Initiatorinnen Kerschbaumer und Linhart (von links) © KK/Friesach im Wandel
 

Die Idee klingt einfach. Kleidung, Kinderspielsachen, Bücher, Dekor, Haushaltsartikel, die noch völlig intakt sind, aber sonst auf dem Müll landen würden, ein weiteres Mal zu verwenden. Nämlich dadurch, dass sie Menschen zur Verfügung gestellt werden, die genau diese Gegenstände brauchen. Die Idee in einen funktionierenden „Kost-Nix-Laden“ zu gießen, dafür braucht es allerdings enormen Einsatz und Organisationstalent. Vor fünf Jahren hat der Verein „Friesach im Wandel“ dieses Experiment gewagt, und es ist gelungen. „Kleidungsstücke und Alltagswaren sollen die Chance auf ein längeres Leben bekommen, in dem sie unentgeltlich die Besitzer wechseln. Es liegt an uns, etwas gegen den Konsumzwang zu tun“, sagt Projektinitiatorin Edeltrude Linhart.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.