Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Zum 477. Mal Die Freyung weist den Weg zu den Guttaringer Krämermärkten

Am Samstag wird das holzgeschnitzte Marktsymbol aufgestellt. An den beiden folgenden Sonntagen ist dann Familien-Marktzeit angesagt.

Am morgigen Samstag wird die Freyung für die Guttaringer Märkte aufgestellt. Rechts: Marktleiter Werner Koban © KK, Köstinger
 

Gustieren, handeln, kaufen und sich vergnügen: Die Guttaringer Krämermärkte vereinen alle Aspekte eines traditionellen Jahrmarktes.
Zum 477. Mal wird morgen, Samstag, dieses traditionelle Fest feierlich eröffnet. Ein Festzug mit zwölf örtlichen Gruppen bildet den Auftakt – vorne weg wird dabei die Marktfreyung, das offizielle Symbol der Krämermärkte, ins Ortszentrum getragen und aufgestellt.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren