AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Hohe TauernHarry Prünster nimmt sich Auszeit in Osttirol

Am Sonntag heißt es den Fernseher einschalten, wenn Harry Prünster im Nationalpark Hohe Tauern den Osttirolern auf den Zahn fühlt.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Harry Prünster mit Nationalpark-Rangerin Maria Mattersberger
Harry Prünster mit Nationalpark-Rangerin Maria Mattersberger © KK/NP Hohe Tauern, Gutternig
 

In der neuen Sendereihe des Österreichischen Rundfunks (ORF) „Harry‘s schönste Zeit“ verschafft sich Moderator Harry Prünster eine kurze „Aus-Zeit“ in der Nationalparkregion Osttirol. Er traf bei den Dreharbeiten unter anderen eine Nationalpark-Rangerin, einen Wildwassersportler sowie Alm- und Landwirte, die er bei der Arbeit begleitete. Beim Weitwandern am Virgentaler Sonnseitenweg fand Prünster stille Momente. Seine Gedanken gingen auf Reisen, und der Blick auf die umliegenden Gipfel der Dreitausender des Nationalparks begeisterten ihn.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren