Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

"Epicentro"Heimspiel für großes Weltkino im Mölltal

Regisseur Hubert Sauper präsentierte mit "Epicentro" seinen neuesten Dokumentarfilm im Kultursaal Obervellach. Dabei kamen Spenden für die porträtierten Familien in Kuba zusammen.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Hubert Sauper mit Edith Lesnik und Hubert Sauper senior © Hermann/Kunstraum Obervellach
 

Der mehrfach preisgekrönte Dokumentarfilm "Epicentro" des Mölltalers Hubert Sauper lockte Filmfreunde aus ganz Kärnten nach Obervellach. Der Filmemacher, Ehrenmitglied des KunstRAUM Obervellach, kam vergangenen Samstag persönlich ins Kulturhaus, um den zahlreichen Besuchern seinen Film zu präsentieren. Es ist ein eindringliches Porträt des "utopischen" Kuba, das dem Wahlpariser zum zweiten Mal international Preise einbringt.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren