Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Neue Struktur in BerufsschulenKärntner Lehrlinge auf Wanderschaft

Viele Lehrlinge gehen ab Herbst an neuen Standorten in die Fachberufsschule. Das soll Ressourcen sparen.

Master discussing a workpiece with his apprentice or trainee
In Wolfsberg soll es das Berufsschulzentrum für Metaller geben ©  Kzenon - stock.adobe.com
 

Die Berufsschulen und vor allem die Lehrlinge sind gerade im ländlichen Raum ein wichtiger Standortvorteil. Doch von einst 12.000 bis 13.000 Lehrlingen, die noch in den 1980er und 1990er-Jahren ausgebildet wurden, zählt Kärnten heuer nur noch 7232 Lehrlinge. Die Statistik der Wirtschaftskammer zeigt auch, dass diese Zahl weiter rückläufig ist.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren