Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

SpittalDoppelte Premiere bei Kiwanis Club

Präsident Adolf Lackner: "Der amtierende Vorstand geht coronabedingt in eine zweite Amtszeit."

Zweite Amtszeit: Michael Bermoser, Martin Skorianz, Adolf Lackner, Wolfgang Stocker, Klaus Hössl (von links) © KK/PRIVAT
 

Das gab es beim 44-Mann-starken Kiwanisclub Spittal in seiner 34-jährigen Geschichte noch nie: Ein amtierender fünfköpfiger Vorstand geht in eine zweite einjährige Amtszeit. Der "neue alte" Präsident Adolf Lackner erklärt den Verlängerungsgrund: "Nachdem im März das Corona-Thema unser Klubjahr quasi unterbrochen hat, beschloss die Klubversammlung, dass wir ein weiteres Jahr im Amt bleiben sollen."  Die Amtsübernahme erfolgte jüngst beim Postwirt in Seeboden, unter Einhaltung der Corona-Sicherheitsauflagen. Lackner, Direktor der HLW Spittal, hat sein Motto 2019 "Genuss und Kulinarik" nun um die Thematik "Wir sein" erweitert: "Passend zur gesellschaftlichen Situation für die nächsten Monate."

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren