SpittalKlaus Raunegger verlässt das Procter&Gamble-Werk

Mit Jahresende scheidet Klaus Raunegger als Werksleiter von Procter&Gamble in Spittal aus. Ihm folgt Torsten Horna nach. Raunegger arbeitete fast 25 Jahre lang am kontinuierlichen Aufbau des Werks mit.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Klaus Raunegger hat sich entschlossen, sich nach 24 Jahren in der Führung des Werks Spittal neuen Aufgaben außerhalb des Unternehmens zuzuwenden © RIE-PRESS
 

Klaus Raunegger hat sich entschlossen, sich nach 24 Jahren in der Führung des Werks Spittal neuen Aufgaben außerhalb des Unternehmens zuzuwenden und wird zum Jahresende aus der Führungsverantwortung ausscheiden. "Wir freuen uns, dass sich Herr Raunegger bereit erklärt hat, dem Managementteam am Standort Spittal noch bis zum Jahresende zur Seite zu stehen und als gewerberechtlicher Geschäftsführer tätig sein", ist in einer Aussendung von Procter&Gamble Austria GmbH & Co. OG zu lesen. Damit ist ein guter Übergang in der Führung des Standortes abgesichert.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!