Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Anteile gekauftKelag ist nun hundertprozentiger Betreiber der Fernwärme Spittal

Seit sieben Jahren betreibt die Kelag Energie & Wärme GmbH das Fernwärmenetz in Spittal an der Drau. Die Wärme liefert das Biomasse-Heizwerk der „BES BioEnergie für Spittal GmbH“. Nun hat die Kelag alle Anteile an diesem Unternehmen erworben.

Das von der Kelag betriebene Fernheizwerk in Spittal © KK/KELAG
 

"Das Fernwärmenetz in Spittal ist unser viertgrößtes Fernwärmenetz in Kärnten“, erklärt Adolf Melcher, Geschäftsführer der Kelag Energie & Wärme GmbH. „Über unser auf 21 Kilometer angewachsenes Netz liefern wir mehr als 30 Millionen Kilowattstunden grüne Wärme pro Jahr an unsere Kunden in Spittal. In den vergangenen Jahren haben wir dieses Netz Schritt für Schritt ausgebaut, in den nächsten Jahren planen wir Erweiterungen.“

Kommentare (1)

Kommentieren
jo2802
0
0
Lesenswert?

Preissteigerung

Und die Preise werden weiter steigen.