AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

SpittalBrückensanierung führt zu Totalsperre von Hauptverkehrsader

Wenn im Juni die Lieserbrücke im Osten der Bezirksstadt gesperrt werden muss, wird der Verkehr innerstädtisch umgeleitet.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Lieserbrücke in Spittal
Voraussichtlich im Juni wird mit der Sanierung der Lieserbrücke in Spittal begonnen © Rie-Press
 

Erfreuliche Nachrichten für Spittal: Im Straßenbauprogramm für 2020, welches Landesrat Martin Gruber (Brücken- und Straßenbaureferent) am Dienstag in Klagenfurt präsentierte, finden sich zwei große Bauvorhaben, die schon seit längerer Zeit auf der Warteliste stehen: Zum einen die Radwegverbindung  von Spittal durch die Lieserschlucht  mit Anbindung an den Millstätter See und das Liesertal, zum anderen die Sanierung der Lieserbrücke zwischen Fachhochschule und Brückenstraße in der Bezirksstadt. Bei der jüngsten Brückenprüfung wurde die Lieserbrücke mit der Zustandsklasse 4 (schwere Schäden, Sanierung dringend erforderlich) bewertet. "Die Sanierung muss daher unbedingt heuer starten. Die Baumaßnahme ist fix im aktuellen Straßenbauprogramm 2020 eingeplant", sagt Landesrat Gruber. Für die Lieserbrücke sind 650.000 Euro an Landesmitteln im Bauprogramm reserviert, für die Radwegverbindung durch die Lieserschlucht werden 3,6 Millionen Euro investiert.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.