Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

SpittalTraditionsgedenktag in der Türkkaserne trotzte dem Regen

In der Spittaler Türkkaserne gedachte das Jägerbataillon 26 mit zahlreichen Ehrengästen der geschichtsträchtigen Vergangenheit.

Bürgermeister Gerhard Pirih, Bataillonskommandant Rudolf Kury, Bürgergarde-Hauptmann Sepp Markowitz, Brigadier Johann Gaiswinkler, Altkommandant Walter Steinwender © Rie-Press
 

Starkregen konnte auch die diesjährige Feier zum Traditionstag des Hochgebirgsjäger-Bataillons 26 in Spittal nicht beeinflussen: Man gedachte der Kämpfe vor 102 Jahren des Kärntner Gebirgsschützen Regiments Nr 1 an der Piave bei Zenson, mit den vielen Opfern.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren