AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Offener BriefDie Tagträumer von Spittal

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Leserbrief des Spittalers Günther Pacher zu den Geschäftsschließungen in der Innenstadt. Pacher war zuletzt Vorstandschef der Heimwerkergruppe 3e Handels- und Dienstleistungs AG © KK/TOOLPARK
 

Die nunmehr offizielle Information über die baldige Schließung der DM-Filiale am Spittaler Hauptplatz hat jetzt einige Tagträumer aufgeschreckt. Ihre Reaktion darauf, hier mit einer Selfie-Aktion noch ein Umdenken herbeiführen zu wollen, ist jedoch genauso naiv, wie viele ihrer bisherigen Aktionen für eine beruhigte Innenstadt. Wann werden diese Leute, aber auch die Stadtverantwortlichen und Verkehrsplaner endlich verstehen, dass die Beruhigung der Innenstadt kein Selbstzweck ist, sondern eine flankierende Maßnahme? Das Hauptziel ist die Belebung der Innenstadt, damit möglichst viele Menschen dorthin kommen und sich dort gerne aufhalten. Dafür aber ist die wichtigste Voraussetzung, dass es eine florierende Handels- und Gastronomieszene gibt. Denn niemand kommt in die Stadt, um einfach nur zwischen Häusern ohne Funktion spazieren zu gehen.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren