In den vergangenen zehn Jahren war sie bereits im Vorstand der Kinderfreunde Kärnten, nun ist sie die Vorsitzende der Organisation mit 160 angestellten und 150 ehrenamtlichen Mitarbeitern: Maria Knauder, seit Juli 2020 Bürgermeisterin (SPÖ) der Stadtgemeinde St. Andrä im Lavanttal. "Kinder haben leider keine Lobby, sie sind die schwächsten Glieder in der Gesellschaft. Bei den Kinderfreunden steht das Wohl der Kinder im Vordergrund, sie setzen sich seit über 120 Jahren für Kinder ein. Das hat mich immer schon fasziniert", schwärmt die 51-Jährige über ihre neue ehrenamtliche Aufgabe.