Ende Mai war es endlich wieder so weit: Die Lange Nacht der Forschung ging im Klagenfurter Lakeside Park und am Campus der Universität über die Bühne. 8000 Forschungsbegeisterte schauten bei den über 80 Forschungsstationen vorbei und tauchten in die spannende Welt der Wissenschaft ein. Vom Umweltschutz bis zur Literatur wurde den Gästen eine breite Palette an wissenschaftlichen Themen und Disziplinen vorgestellt.