Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Wörthersee Bad Saag wird zu Burger-Restaurant

Für eine kulinarische Topadresse am Wörthersee wurde ein neuer Pächter gefunden. Aus dem Haubenlokal Bad Saag in Techelsberg wird ein gehobenes Burger-Restaurant.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Mit neuem Steg und neuen Pächtern möchte das Bad Saag am Techelsberg in die neue Saison starten
Mit neuem Steg und neuen Pächtern möchte das Bad Saag am Techelsberg in die neue Saison starten © kk/Nicole Moser
 

Ein Rechtsstreit um eine Top-Location am Wörthersee scheint beendet zu sein. Nachdem Gastronom Hubert Wallner (Restaurant Saag ja) und die Seeimmobilien-Gesellschaft des Landes (SIG) um die Liegenschaft Bad Saag samt zugehörigem Gastronomiebetrieb gekämpft hatten und der neue Pächter Herbert Waldner (Riedergarten) sich aufgrund von Mängel und nicht zugesprochenen Bootsplätzen überraschend zurückzog, kehrt in Bad und Lokal nun neues Leben ein.

Kommentare (7)
Kommentieren
Hildegard11
3
5
Lesenswert?

Naja, zum Glück...

...wird niemand gezwungen zu dieser Art von Gourmet-Glück. Mahlzeit.

levis555
6
3
Lesenswert?

Jetzt wird aus dem ehemaligen Hochpreis-Gourmet Lokal mit entsprechender Betreiber-Attitüde eine Burger-Hitt‘n

Dürfen dann nur mehr Ruder- und Schlauchboote am Steg festmachen?

Hausberger
0
4
Lesenswert?

Row in, SUP in, Swim in, ….

Inlokal!!!

Hausberger
0
3
Lesenswert?

Und der Schlager:

Dive in

wjs13
8
18
Lesenswert?

Wie wird aus amerikanischer Junkfood

die Basus für ein gehobenes Restaurant?

Guccighost
0
11
Lesenswert?

eine guten Burger zu machen

ist gar nicht so einfach im stressigen A la carte Geschäft.
er muss schmecken, und optisch was hermachen was das schwierigste ist.

levis555
0
0
Lesenswert?

Ich bin mir sicher, der Escoffier

teilt Ihre Meinung nicht…