Klagenfurt"Ausverkauftes" Public Viewing beim Sieg der Österreicher

Am dritten EM-Tag war der Ansturm auf den Neuen Platz so groß wie nie zuvor - nicht nur wegen Österreichs erstem Auftritt im Fußballturnier.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
© Weichselbraun
 

Es lag wohl auch am Spielgeschehen gelegen haben, aber den Vorwurf undiszipliniert zu sein, darf man den Klagenfurter Fußballfans nicht machen. So lange das Nationalteam Mühe hatte, gegen Nordmazedonien ein 1:1 zu halten, hielten sich auch die Fans beim Public Viewing am Neuen Platz auf den Sitzen. Nach den beiden Treffern in den letzten Minuten des Spiels gab es freilich keine Zurückhaltung mehr unter den Fans.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!