Ti, ti, ti, ti, ti, ti, ti, ti moja rožicaDie Geschichte hinter dem Hit der KAC-Kabinenpartys

Wenn der KAC gewinnt gibt es in der Kabine kein Halten mehr. Gefeiert wird aber nicht zu Rock-Musik sondern zu einer Polka aus Slowenien.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
 

Am Villacher Kirchtag ist der Hit der "Modrijani" seit Jahren ein Ohrwurm. Mittlerweile singt - wenn man gewinnt - auch die versammelte Mannschaft des EC KAC lautstark: "Ti, ti, ti, ti, ti, ti, ti, ti moja rožica". Doch woher kommt der Trend und was ist der Zauber des Liedes? Im Video sprechen Rok Tičar, Stürmer des KAC, und Matthias Ortner, Frontman der Band Matakustix, über die Faszination des Hits.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!