Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Covid-Zahlen steigenKann Ursulamarkt in Klagenfurt stattfinden?

Aus heutiger Sicht soll von 24. bis 26. Oktober der Ursulamarkt auf dem Messegelände in Klagenfurt stattfinden. Auflagen werden aber verschärft.

Der Ursulamarkt lockt jedes Jahr tausende Besucher an © Markus Traussnig
 

Von 24. bis 26. Oktober soll auf dem Messegelände in Klagenfurt der Ursulamarkt, der älteste und größte Krämermarkt Kärntens, stattfinden. Aber wird er angesichts explodierender Covid-Zahlen wirklich durchgeführt? Die Bundesregierung hat Montagvormittag weitere Einschränkungen verkündet. Ob Märkte weiterhin stattfinden können, wurde in der Pressekonferenz nicht thematisiert.

Kommentare (10)
Kommentieren
CloneOne
1
1
Lesenswert?

Sofort absagen!

...wenn nicht, mit Mistgabeln auflösen...
Christkindlmarkt und all der andre Weihnachtsfirlefabz auch gleich absagen! Wenn schon, denn schon!

scionescio
2
22
Lesenswert?

"Kann Ursulamarkt in Klagenfurt stattfinden?" - allein schon die Frage ist lächerlich!

Wenn dieser Markt wirklich stattfindet, braucht man über Maßnahmen zum Schutz der Risikogruppen gar nicht mehr diskutieren , weil dann klar ist, dass es nie um die Gesundheit der Bevölkerung gegangen ist ... aber der Gady-Markt hat ja auch stattgefunden!

CloneOne
0
1
Lesenswert?

Kan schon

aber ohne Getränke, ohne Essen, ohne Fahrgeschäfte und alle Standler müssen einen negatives Covidtest vorweisen! Schausteller sind bekanntlich viel unter verschiedenste Leute und daher ein Spreaderrisiko. Das wars mit 2020

CloneOne
0
2
Lesenswert?

Kan schon

aber ohne Getränke, ohne Essen, ohne Fahrgeschäfte und alle Standler müssen einen negatives Covidtest vorweisen! Schausteller sind bekanntlich viel unter verschiedenste Leute und daher ein Spreaderrisiko. Das wars mit 2020

archiv
3
22
Lesenswert?

Absagen!!!!!

Und zwar "zack; zack".

satiricus
1
16
Lesenswert?

Die (Geld)Gier dürfte wohl größer sein :-(

Leider!

amse84ik
2
15
Lesenswert?

WAS soll überhaupt diese Frage??

ABSAGEN und fertig !!!

zeus9020
3
36
Lesenswert?

WIE VERBLÖDET

ist es, angesichts der derzeitigen pandemischen Ausrichtung überhaupt nur daran zu denken, eine für das Lebens insgesamt betrachtet derart völlig unwichtige Nebensächlichkeit abzuhalten?! 😡

Peterkarl Moscher
4
26
Lesenswert?

Wahrheit tut weh !

Einfach absagen, was heuer nicht geht und uns zusätzliche
Probleme bringt ist nicht machbar.

Peterkarl Moscher
3
24
Lesenswert?

Wahrheit tut weh !

Einfach absagen, was heuer nicht geht und uns zusätzliche
Probleme bringt ist nicht machbar.