Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Projekt "MUGLI"Klagenfurt will mehr Grün auf Gebäuden

Ab dem 14. Oktober wird das Projekt "MUGLI" auf dem Neuen Platz präsentiert. Interessierten werden die Möglichkeiten der Begrünung nähergebracht. Die Stadt plant auch weitere Projekte.

Die Dächer über Klagenfurt sind zum Großteil unbegrünt. Das soll sich nun ändern © Markus Traussnig
 

"Mobil.urban.grün.lebendig.innovativ". Das Projekt "MUGLI" von der Organisation "GRÜNSTATTGRAU" macht bis zum 3. November am Neuen Platz in Klagenfurt halt. Das Ziel der Organisation ist es, ein Bewusstsein für die Begrünung der Städte in ganz Österreich zu schaffen.

Kommentare (2)

Kommentieren
archiv
0
6
Lesenswert?

In Klagenfurt betonieren sie alles "zu" und ....

... dann stellen sie tausende "Blumentöpfe auf" welche sie "begrünen" - Superaktion der Politiker vom Bergvolk im Süden!

mrbeem02
0
10
Lesenswert?

SOLCHE PHARISÄER, die Bürgermeisterin, und der stets unfrisierte Stadtrat.

Geld zu geben ist halt leichter als zu denken! Natürlich braucht man mehr Grünflächen, diese aber nicht nur auf Dächern, sondern auch auf Strassen, etc. Wenn man sich die NEUE Betonwüste vor dem ehemaligem KTZ Gebäude anschaut, kommt einem das Grausen. Früher gab es dort grün, heute nur mehr 4 kleine Felder in die vermutlich seit 1 Jahr KEINE Bäume gepflanzt werden, Die nächste "Schnapsidee" ist ja das Hallenbad in der Grünzone nahe Minimundus. Nicht nur das der Bau durch den Sumpfuntergrund um ca. 30 % mehr kostet, als normal, wird halt wieder viel Grün zubetoniert. Dabei hätten wir die Messe, wo Platz genug ist. Die Innenstadt würde sich über mehr Frequenz freuen, und dort ist ohnehin kein Grün mehr, aber wenn man dort das Dach begrünt, hilft das der Grünbilanz massiv. Weiters können bis zu 60 % der Heizkosten CO2 neutral durch die Verwendung der Arbwärme der Eishallen eingespart werden. Die werden jetzt in einem Tiefbrunnen sozusagen entsorgt. Ich gratuliere dem grünen Stadtrat zu seiner umweltbewussten Weitsicht. Dies ist sarkastisch gemeint.