AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Kärntner des TagesSie laden zum ersten Gottesdienst nach der Corona-Krise

Carina Wetternig (25), David Hofer (20) und Matthias Trinkl (23) laden heute kurz nach Mitternacht zum ersten Gottesdienst nach der Corona-Krise. Dafür verlegten sie 500 Meter Kabel durch die Stadtpfarrkirche St. Egid.

Matthias Trinkl, Carina Wetternig und David Hofer mit Stadtpfarrer Gerhard Simonitti
Matthias Trinkl, Carina Wetternig und David Hofer mit Stadtpfarrer Gerhard Simonitti © Wetternig
 

Der Glaube verschaffte Carina Wetternig (25), David Hofer (20) und Matthias Trinkl (23) während der Corona-Krise Kraft – und eine gehörige Portion Kreativität. Nachdem Mitte März öffentliche Gottesdienste aus Vorsicht gegenüber dem Virus verboten worden waren, beschlossen die drei jungen Kärntner, die Messen fortan live ins Internet zu übertragen. „Der regelmäßige Kirchgang gehört zu unserem Leben dazu“, erklärt Carina Wetternig, die sich mit elf Christen eine Wohngemeinschaft im Stadtparrhof teilt. Sofort war ihr klar: „Wir müssen etwas tun.“

Kommentare (1)

Kommentieren
GordonKelz
0
1
Lesenswert?

Ja, und man hat zu feiern...

...der " Bischof " Schwarz wurde erst gar nicht angeklagt, schon die zweite Hürde geschafft....er schafft die dritte mit....Hilfe
auch noch. Betet für ihn!
Gordon Kelz

Antworten