AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Hotel eröffnetNeue Ausblicke auf Klagenfurt aus dem alten Moser-Verdino

Gestern öffnete das Hotel Moser-Verdino nach drei Jahren Umbau-Pause wieder. Ab Mai läuft Vollbetrieb – und da ist man ausgebucht.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Der Ausblick aus der Skybar auf den Neuen Platz
Der Ausblick aus der Skybar auf den Neuen Platz © KLZ/Markus Traussnig
 

Rund 23 Millionen Euro investierte die Lilihill Gruppe in den letzten drei Jahren in das Traditionshaus „Moser Verdino“ in der Klagenfurter Burggasse. Abgesehen von der Denkmalgeschützten Fassade und dem Stiegenhaus blieb im Hotel (fast) kein Stein auf dem anderen. „Wir haben auf das reduziert, was die Kunden wollen: Ein Bett in einem schönen Zimmer, dazu ein gutes Frühstück“, sagt Direktorin Nathalie Lorenz. Einen Wellnessbereich, Seminarräume oder gar ein Restaurant sucht man vergeblich. „Auch weil es unsere Kunden nicht wollen. Wir sind ein Business-Hotel, die Leute wollen sich nicht binden lassen.“

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren