AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

KlagenfurtAchtjährige im Bus als Schwarzfahrerin fotografiert

Klagenfurter Volksschülerin fand bei Kontrolle im Bus Freifahrtausweis nicht. Sie wurde fotografiert und bekam 65-Euro-Erlagschein mit.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Die achtjährige Hannah Steiner fand den Ausweis nicht und wurde deshalb fotografiert
Die achtjährige Hannah Steiner fand den Ausweis nicht und wurde deshalb fotografiert © KK, Fotolia, Raunig
 

Diese Busfahrt wird Hannah Steiner wohl nicht so schnell vergessen. Die Achtjährige war am 10. Jänner in der Früh mit dem städtischen Bus gerade auf dem Weg zur Volksschule am Spitalberg, als es kurz vor dem Aussteigen eine Kontrolle gab. In der Aufregung fand die kleine Klagenfurterin ihren Bus-Freifahrtausweis nicht. „Er war in der Schultasche, aber momentan hatte Hannah ihn einfach nicht griffbereit“, berichtet ihre Mutter Silvia Steiner.

Kommentare (51)

Kommentieren
umo10
3
17
Lesenswert?

Alle öffentlich Bedienstete mit Kundenkontakt

... sollten vorher psychologisch unterwiesen werden, geprüft werden, ob sie mit Menschen umgehen können, oder doch lieber einen Bürojob annehmen sollten

Antworten
CuiBono
2
6
Lesenswert?

Der Vertrauensgrundsatz

scheint nicht zu gelten.

...Bei den Vorständen der StW-AG, ihren Funktionären und so manchen Mitarbeitern inklusive Kontrollorganen einschliesslich aller ausgelagerten Tochtergesellschaften.
Manches Verhalten bzw. Vorgehen scheint unter ein biblisches Motto zu fallen: ...denn sie wissen nicht was sie tun.

Ich erinnere nochmals:
Die StW und all ihre Töchter sind ein quasi monopolistischer kommunaler Hilfsbetrieb zum Behufe der bestmöglichen Versorgung der Klagenfurter Bevölkerung und stehen im EIGENTUM eben dieser Bevölkerung.

Warum es dafür eine AKTIENGESELLSCHAFT mit lt. Aktiengesetz zu vollkommen eigenständigem - nur dem Wohle der Gesellschaft(!) verpflichtetem - Handeln benötigt, hat mir noch immer niemand erklärt.
Inklusive all der durch die AG ausgelagerten nachrangigen Tochter-GesmbH etca.

Zumindest in der Vergangenheit gab es dem Vernehmen nach für die StW-AG eine Gewinn(?)-Abführungsverpflichtung von einer MILLION EURONEN jährlich. An die Stadtkasse. Quasi eine - egal wie zu erwirtschaftende - Zwangsdividende.
Ist/war dem so?
Ist dem noch immer so?
Wie kam es dazu?
Was geschieht mit dem Geld?
Wer profitiert davon?

Also zusammengefasst:

StW-Konglomerat
quasi Monopolist, im Eigentum der Bürger Klagendorfs.

Zweifellos gesteuert (entgegen Aktienrecht)
durch die (immer wieder wechselnde) politische Stadtführung, die sich möglicherweise 1,0 Mio EUR abführen lässt.

Finde den Fehler.

Antworten
Aumueller
2
21
Lesenswert?

Datenschutz / Netzwerk

Wieso wird das Foto vom Mädchen mit Vor- u. Nachnamen veröffentlich???

Antworten
joschi41
4
30
Lesenswert?

Schreck

Dass so ei9ne Amtshandlung, noch dazu mit Foto, ein Volksschulkind einigermaßen erschreckt, ist nachvollziehbar. Wo doch selbst bei Erwachsenen, so sie angehalten werden (Polizei, Bergwacht u.a.), der Puls steigt und es nicht selten zu Aggressionen kommt.

Antworten
X22
3
18
Lesenswert?

Tipp dem Kontrollorgan darauf aufmerksam, das man seine Fahrberechtigung leider nicht vorweisen kann, weil man auf Grund der Beförderungsrichtlinien sich dauernt festen Halt zu verschaffen hat um nicht aus dem Haftungsrahmen der Stadtwerke rauszufallen und er oder sie sich bis zum sicheren Stillstand des Fahrzeuges gedulden soll.

Beförderungsbedingungender Klagenfurt Mobil GmbH

3.5. Jeder Fahrgast hat sich im Fahrzeug dauernd festen Halt zu verschaffen. Schäden, die durch Außerachtlassen dieser Vorsichtsmaßnahme entstehen, hat der Fahrgast selbst zu vertreten.

Antworten
gorisoft
3
30
Lesenswert?

Freifahrt

Ich wäre dafür das alle Schüler und Lehrlinge bis 18 Jahre, für alle öffentlichen Verkehrsmittel Freifahrt hätten. Ein Ausweis ist mitzuführen , ob Schulerausweis oder Personalausweis ist egal. Solche Kontrollen sollten sich auf Erwachsene, oder auch auf Jugendliche und Schüler, die sich nicht Benehmen können, beschränken.

Antworten
bernham
3
17
Lesenswert?

beste Idee 👍

Wenn man sich den Verwaltungsaufwand vorstellt, der jedes Schuljahr etc. zu bewerkstelligen ist, wäre das sowieso die sinnvollste Variante.
Aber vermutlich 'verliert' jemand Geld mit einer solchen Umsatz. Bezahlen kann man die Öffi Betreiber über Kind pro Gemeinde/Schule etc.

Antworten
bernham
5
31
Lesenswert?

AGB !?

...also muss ich (jedesmal) bevor ich einsteige, die AGB lesen? Denn es könnte ja Änderungen gegeben haben. Oder aber, ich lese sie nach Betreten des Verkehrsmittels und wenn ich schlussendlich nicht damit einverstanden bin, steige ich, ohne zu bezahlen natürlich, wieder aus. So sehe ich die rechtmäßige Vorgehensweise bei jeder Art von Geschäft. Wie würde man das seitens der Geschäftsführung sonst lösen?
Abgesehen davon, kenne mich da nicht aus, wie ist es mit der Strafmündigkeit?

Antworten
satiricus
12
50
Lesenswert?

Wenn die STW in ihren Geschäftsbedingungen ....

.... diese Fotografier-Erlaubnis festgegeschrieben hat, heißt dies ja noch lange nicht, dass dies auch rechtlich gedeckt ist, oder?
Wurde das Foto mit einem Diensthandy oder womöglich gar mit einem Privathandy aufgenommen?
Kann das Foto auch missbräuchlich verwendet werden?
Ist es zulässig und (rechts)wirksam, einem 8jährigen Kind einen Zahlschein über € 65,- so einfach mitzugeben?
Fragen über Fragen......

Antworten
az67
6
37
Lesenswert?

Geschäftsbedingungen

Mir kommt das Lachen.
Diese angesprochenen Geschäftsbedingungen sind nicht einmal das Papier Wert auf denen sie geschrieben wurden.
Es wäre wünschenswert im Interesse aller Kinder gegen diese Vorgangsweise/Geschäftsbedingungen gerichtlich vor zu gehen da es wohl einen Unterschied macht einen Erwachsenen ohne Fahrschein oder eben ein minderjähriges
Schulkind ohne Fahrschein anzutreffen.
Also bitte AK und Konsumentenschutz unternehmen sie was das so etwas nicht mehr passiert!

Antworten
All that Jazz
8
27
Lesenswert?

Auch die Kontrollore fotografieren!!!

...

Antworten
Mein Graz
8
10
Lesenswert?

@All that Jazz

Das steht leider nicht in den Geschäftsbedingungen - und ist deshalb wahrscheinlich gesetzeswidrig. Leider.

Antworten
gintonicmiteis
3
19
Lesenswert?

Also Polizisten darf man in ihrer Dienstausübung jederzeit fotografieren

was besagten Polizisten überhaupt nicht gefällt, aber so ist nunmal das Gesetz.

Das dürfte bei anderen Aufsichtsorganen wohl auch so erlaubt sein.

Antworten
Mein Graz
1
10
Lesenswert?

@gintonicmiteis

Wusste ich nicht. Danke für die Info.

Antworten
Hildegard11
16
29
Lesenswert?

Das führt dazu, dass solche Menschen...

...später SICHER keine Öffis benutzen wollen, wenn sie nicht mehr darauf angewiesen sind. Freifahrt für alle Ki der bis 15 nur mittels Personalausweis - und ordentlichem Benehmen.

Antworten
archiv
8
19
Lesenswert?

Eigenheiten beim stadteigenen Versorger - ein Beispiel aus den AGB-Fernwärme ....Pkt. "SPARBÜCHER"


Punkt - Vorauszahlung, Sicherheitsleistung
- Die EKG kann vom Kunden für den Lieferumfang eine Vorauszahlung bzw. die Leistung einer Sicherheit (Barkaution, Bankgarantie, Hinterlegung von Sparbüchern) verlangen, wenn nach den Umständen des Einzelfalls damit zu rechnen ist, dass der Kunde seinen Zahlungsverpflichtungen nicht bzw. nicht zeitgerecht nachkommt

Frage: Wie kommt ein einkommensschwacher Haushalt in einer "Notlage" - zu den Mitteln für eine Barkaution und/oder hat SPARBÜCHER etc.?

Antworten
tigeranddragon
14
71
Lesenswert?

Der

Stadtwerke Vorstand Smole erklärt also, dass das fotografieren fremder Kinder rechtmäßig ist, weil es in den Geschäftsbedingungen steht.

Liebe Kärntner, haben sie das gewusst, und warum geht rechtlich niemand gegen diese Willkür vor?

Antworten
wollanig
1
0
Lesenswert?

Wenn Sie einsteigen

akzeptieren Sie das.

Antworten
gintonicmiteis
3
68
Lesenswert?

Für STW-Vorstände

sind auch Mittagessen um 13.000 Euro mit FPÖ-Politikern oder Abschlagszahlungen um 500.000 Euro für gescheiterte Vorstände rechtmäßig...

Antworten
tigeranddragon
19
70
Lesenswert?

Warum

werden Kinder dieses Alters überhaupt kontrolliert?

An der Stelle der Eltern würde ich mit Hilfe eines Anwaltes, diese Behörde, im speziellen diesen kleingeistigen Kontrollor, richtig schön verklagen.

Antworten
tigeranddragon
20
14
Lesenswert?

Würde

mich nun tatsächlich interessieren, welcher Wählerschicht diese 7 Personen angehören, die meine Aussage mit rot kennzeichneten?

Blau....vllt auch türkis....liege ich falsch damit?

Antworten
gintonicmiteis
1
4
Lesenswert?

tigeranddragon

wenn Sie öfter hier posten, werden Sie feststellen, dass eine politische Partei aus Klagenfurt hier einige Accounts laufen hat, die Kritik am System des Regimes.. äh, der derzeitigen Stadtregierung... unkommentiert mit rotem "Daumen" quotieren ;)

Antworten
Civium
12
114
Lesenswert?

Einen achtjährigen nicht geschäftsfähigen

Kind einen Erlagschein mitzugehen um 65 Euro einzufordern, beweist schon wie inkompetent man sein muss!!

Antworten
Civium
17
75
Lesenswert?

Welches Gesetz erlaubt dass unsere

Kinder einfach von Fremden ohne Zustimmung einen Erziehungsberechtigten fotografiert werden dürfen?
Da muss man kein Jurist sein um zu erkennen, dass so etwas nicht möglich sein kann!!

Antworten
gerbur
20
53
Lesenswert?

Einfach verklagen!

Und zwar den Dienstgeber dieser Kontrolleure, der haftet nämlich für die Vorgangsweise seiner Organe. Psychische Folgeschäden durch diese Behandlung sind nicht ausgeschlossen bzw. könnte diese Verhalten als Kindesmisshandlung interpretiert werden.

Antworten
ronto
14
161
Lesenswert?

??

der Kontrolleur muss ein Vollidiot sein
Wo soll schon eine kleines Mädchen in der Früh
mit Schultasche hinfahren.
Das ist ja schon Mobbing einer minderjährigen.

Antworten
 
Kommentare 1-26 von 51