AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

For Forest Das sagen die Besucher über den Wald im Stadion

Unter jenen, die ins Stadion gehen, ist die Meinung zum Wald einstimmig positiv.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Die Eröffnung von For Forest am 8. September
Die Eröffnung von For Forest am 8. September © KLZ/Weichselbraun
 

Wie gefällt Ihnen der Blick auf den Wald im Stadion? Die Meinungen derer, die zur Eröffnung am Sonntag in das Klagenfurter Wörthersee Stadion kamen, waren einhellig: Sie stehen dem Projekt offenbar großteils positiv gegenüber. Viele loben die Baumvielfalt, den Kontrast zum Stadion und den interessanten Blick von oben auf die Bäume. Kritische Stimmen gab es unter den Besuchern praktisch nicht.

Kommentare (91)

Kommentieren
bernik2
0
5
Lesenswert?

Was ist Kunst?

Bäume in ein Fußballstadion zu stellen und damit publik zu machen.

Antworten
alberewrm
5
5
Lesenswert?

Das Wichtigste ist,

dass Kunst zur Diskussion, zum Nachdenken anregt. Das ist wohl gelungen. Manche werden auch über die Hintergründe nachdenken, manche das Projekt nur a priori ablehnen. Ob diese aber Kunst im Allgemeinen mögen/verstehen/betrachten/reflektieren?

Antworten
CuiBono
5
7
Lesenswert?

Aktualisierung

Ich befürchte, dass die Umfrage da oben - die ja gar nicht nach dem Geschmack der Pusher dieses schwachsinnigen Projektes abläuft - irgendwann mal plötzlich verschwunden sein könnte.

Daher hier als Dokumentation der aktuelle Stand von heute 10.09.2019 / 09h52:

Anschauen wollen: 19%
Vielleicht: 8%
Blödsinnsprojekt: 73%

Ich befürchte auch schön langsam, dass die ach-so projektpositiven "Berufsposter" hier, wie z.B. alberewrm, himmel17,... Magengeschwüre bekommen.
Meine Empfehlung - weg von der Tastatur (die möglicherweise in den Vorzimmern der bekannten Protagonisten steht) und einen mehrstündigen Waldspaziergang.
In einem richtigen.

Antworten
alberewrm
6
2
Lesenswert?

"Berufsposter"

Sorgen Sie sich nicht um meine Geschwüre!
PS: Wem darf ich meine Rechnung als "Berufsposter" senden?

Antworten
WIRRWARR
7
14
Lesenswert?

Hingehen und ansehen

Ich habe mich neutral zu dem Projekt vor Ort ein Bild gemacht: Es ist sehr gut gemacht und ist beeindruckend. Und es wird diskutiert - über den Wald und dessen Veränderungen bisher und zukünftig.
Hingehen und ansehen!

Antworten
MoritzderKater
11
20
Lesenswert?

Warum bitte.....

regen sich die Menschen über dieses Kunstprojekt so auf, obwohl es die Steuerzahler so gut wie nichts kostet?
Über die 100 Millionen, die für das Stadion und den nicht erfolgten Rückbau vom Steuerzahler gestemmt werden mussten, darüber sagt keiner etwas?
Nur weil es der Herr Landeshauptmann Haider inszeniert hat - wohlgemerkt für 3 Spiele damals - doch irgendwie eigenartig.
Die Kärntner lei losn.......

Antworten
bernik2
16
14
Lesenswert?

Einfache Erklärung

Es gehört da nicht hin. Bäume gehören nicht in ein Fußballstadion!
Egal, welche Vorgeschichte das Stadion hat.

Antworten
alberewrm
3
5
Lesenswert?

Wer bestimmt,

... was wo hingehört? Das aus Steuergeldern bezahlte gigantomane Stadion stört nicht, ein privatfinanziertes Projekt schon?

Antworten
bernik2
0
3
Lesenswert?

Bestimmt was wo hingehört

hat vermutlich die Bürgermeisterin von KLAGENFURT mit ihrem Anhang. Deswegen, stehen da jetzt Bäume auf dem Rasen vom Wörthersee Stadion.

Antworten
untertweng
6
11
Lesenswert?

Ihre Meinung....

Wer sagt das denn das Sie da nicht hingehören? Wer bestimmt das? Lange Zeit vorm Stadion standen da schon Bäume ... irgendwann holt sich die Natur alles zurück...

Antworten
alberewrm
2
0
Lesenswert?

Manchen geht es ...

... doch nur um's Querulieren.

Antworten
bernik2
6
6
Lesenswert?

72% der Leser lt. Kleine Zeitung sagen das

Die Masse der Bevölkerung sagt das.

Antworten
aral66
7
9
Lesenswert?

Sorry

Aber 72% der Leser sind nicht die Masse der österreichischen Bevölkerung!,oder nicht? , und auch die "Mehrheit" muss nicht immer Recht haben, sonst wäre die Erde noch eine Scheibe und heute noch der Mittelpunkt des Sonnensystems.

Antworten
aral66
2
3
Lesenswert?

Daumen nach unten =

=nichts verstanden, Hauptsache negativ bewertet 🤔👎🙄😁 egal....

Antworten
bernik2
8
14
Lesenswert?

Leserabstimmung Kleine Zeitung

Für 71% ist das Projekt Wald im Stadion voller Blödsinn. 20% sind dafür. Nur nur Information!

Antworten
himmel17
8
5
Lesenswert?

Über Banausen und Kunstliebhaber

Ca. 93 Prozent der Menschen interessieren sich nicht für Kunst. Trotzdem macht es einen großen Unterschied, ob sich diese vielen Menschen als ignorante, besserwisserische Banausen (Menschen mit unzulänglichen, flachen, spießigen Ansichten in geistigen oder künstlerischen Dingen; Mensch ohne Kunstverständnis und ohne feineren Lebensstil) aufführen, oder zugeben, dass sie sich nur für lebensnotwendige Dinge interessieren, oder sich davor fürchten, sich mit Nichtwissen zu blamieren.
So gesehen hat schon ein großer Umschwung stattgefunden. 13 Prozent ehemaliger Kunstverweigerer zeigen erstmals Interesse und Liebe zur Kunst.

Antworten
mama050512
16
11
Lesenswert?

Der wahre Wahnsinn

Der wahre Wahnsinn war es, dieses Stadion zu bauen. Zigtausende Transporter waren unterwegs. Mit Stahl aus China, mit Hubschrauberflügen von Platini zur Besichtigung. Plötzlich sollen einige Baumtransporte die CO2-Bilanz belasten. Mein Vorschlag für die Gegner: Ein paar Transporte mehr um das Stadion zu beseitigen könnten die beste Lösung sein. Dann gibt es auch keine Verkehrsbelastung mehr bei Konzerten, Fußballspielen und WorldGames. Ich vermute allerdings: Ihr Gegner habt kein Anliegen (Umwelt), sondern Absichten: Einfach hetzen.

Antworten
bernik2
2
6
Lesenswert?

Ja Mama

......

Antworten
Steirerblei
20
19
Lesenswert?

Ist das Projekt schon fertig?

Ist dieses unsinnige und unnötige Kunstprojekt schon fertig??? Wo sind die Rehe, Fasane und andere Waldbewohner?
Für so einen Schmarrn an einem völlig falschen Ort ist Geld vorhanden, aber für notwendige Dinge nicht. Was soll daran Kunst sein? Kennen die Kärntner keinen echten Wald?
Nicht nur Wien ist anders, anscheinend auch Kärnten. Na gute Nocht!

Antworten
edi99
0
0
Lesenswert?

Und dürfen die Besucher auch in den "Wald" gehen?

Naja, etwaige Flurschäden werden durch Komplettentfernung in zwei Monaten eh schon kein Thema mehr sein.

Antworten
alberewrm
4
13
Lesenswert?

Wer hat Ihrer Mein nach dafür bezahlt?

Während eine sinnbefreite Airpower von Steuerzahlenden finanziert wird, regen Sie sich über dieses privat finanzierte Projekt auf? Warum? Informieren Sie sich doch, bevor Sie hier polemisieren!

Wie wird das Projekt finanziert?

Klaus Littmann setzt das Projekt rein mit Mitteln privater Ermöglicher und der Unterstützung von Firmen, Donatoren und Stiftungen um. Die Finanzierung des Projekts baut auf drei Säulen:

>Baumpatenschaften (a € 5.000), von Privatleuten und Institutionen erworben
>Sachleistungen/Manpower, von Firmen zur Projekt-Realisierung zur Verfügung gestellt
>Gönner, die das Projekt finanziell unterstützen


Antworten
VH7F
4
2
Lesenswert?

Was uns Schladming jedes Jahr kostet?

Plus die WM dort .......

Antworten
bernik2
1
7
Lesenswert?

War noch nie dort

Sicher gibt es dort Einnahmen, durch zahlende Besucher.

Antworten
fizcaraldo
16
19
Lesenswert?

Für was steht dieses Kunstwerk

Jeden Tag, wenn ich Lust verspüre, gehe ich in den Wald und sehe das Ausmaß der Zerstörung unserer Umwelt getrieben durch Gewinnsucht. Benötige nicht den Irrsinnsmißbrauch eines Stadions zweckentfremdend zu vergewaltigen nur weil man es anders nicht versteht den Menschen zu überzeugen wie wir mit unseren Ressourcen umgehen. Ich pfeife auf dieses Objekt.,

Antworten
alberewrm
12
4
Lesenswert?

"Ich pfeife auf dieses Objekt.,(sic!)"

... und warum teilen Sie das nicht jemanden mit, den das interessiert?

Antworten
himmel17
5
4
Lesenswert?

?

Sie gehen nie in Museum - oder?

Antworten
 
Kommentare 1-26 von 91