AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Wörthersee-SüduferstraßeAutos müssen für Radweg Platz machen

Die Süduferstraße soll endlich einen funktionierenden Radweg erhalten. Ab Herbst wird der Abschnitt bis Sekirn gebaut.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Um den Radweg im Bereich Sekirn führen zu können, werden zwei Stützmauern errichtet
Für Radfahrer bleibt der Tunnel weiterhin gesperrt © KLZ/Markus Traussnig
 

Eine 50 km/h Beschränkung für Kraftfahrzeuge auf der Straße und eine Einbahnregelung für Radler in Richtung Velden – das waren die Kernpunkte, mit denen der damalige Landesrat Rolf Holub (Grüne) 2017 die Wörthersee Süduferstraße attraktiver und sicherer machen wollte. Ein Plan, der für viel Widerstand sorgte – auch weil Radler am Rückweg auf der Straße, eingezwängt zwischen Randsteinen und Autos, hätten fahren müssen.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

gintonicmiteis
1
10
Lesenswert?

Radfahrer denken sich: Super, endlich Platz für mich.

Neureiche Anrainer denken sich: Super, endlich ein Parkstreifen für meinen SUV...

*lol*

Antworten