Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

WörtherseeAls die Hypo eine Ruine um zehn Millionen Euro kaufte

Wolfgang Kulterer wollte Lamplhof umbauen und kaufte ihn einem Geschäftspartner ab.

Der Lamplhof wurde mittlerweile saniert
Der Lamplhof wurde mittlerweile saniert © Zaunschirm
 

Als im vergangenen Sommer der Kärntner Landtagswahlkampf zaghaft begann, mietete sich Michael Johann, damals stellvertretender Klubobmann der Grünen im Kärntner Landtag, ein Elektroboot, schipperte vor die Lamplhof-Baustelle und ließ sich fotografieren. Die Bildunterschrift: „Unsere Seeufer werden zerstört.“ Was er dabei übersah: Genehmigt wurde eben diese Kombination aus Hotel und Appartement von einem Grünen: dem Vizebürgermeister und Baureferenten der Gemeinde Maria Wörth, Robert Schmidthofer.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.