Abriss begonnenDem ÖDK-Gebäude schlägt die letzte Stunde

Für das ehemalige ÖDK-Gebäude gegenüber vom Minimundus schlägt die letzte Stunde. Der in den 1960ern in Klagenfurt errichtete Bau war in seinen Glanzzeiten Arbeitsplatz für 600 Menschen. Insgesamt werden auf dem Gelände 230 neue Wohnungen entstehen. Das Investitionsvolumen beträgt an die 50 Millionen Euro.

Kommentieren