Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

KLAGENFURT

Beschäftigungsprojekt "Triangel" feiert zehnjähriges Bestehen

In der biozertifizierten Großküche werden Langzeitarbeitslose wieder ans Arbeitsleben herangeführt. 40 Prozent gelingt der Wiedereinstieg ins Berufsleben. Pro Tag werden 950 Essen für Kinder zubereitet.

Triangel -Mitarbeiter mit Kindernest-Chefin Claudia Untermoser, Landtagsabgeordneter Ines Obex-Mischitz und AMS-Chef Franz Zewell.
Triangel -Mitarbeiter mit Kindernest-Chefin Claudia Untermoser, Landtagsabgeordneter Ines Obex-Mischitz und AMS-Chef Franz Zewell. © Lisa Steinthaler
 

3600 Langzeitarbeitslose gibt es aktuell in Kärnten. Als das gemeinnützige Konzept „Triangel“ zur Integration Betroffener in den Arbeitsmarkt vor zehn Jahren aus der Taufe gehoben wurde, waren es noch weniger als 500. „Dieser drastische Anstieg streicht die Bedeutung und Notwendigkeit solcher Projekte noch mehr hervor“, sagt AMS-Geschäftsführer Franz Zewell.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren