Sommergespräche

"Musik ist ein Lüftchen in unseren Köpfen"

Das Quartett "Die Unvollendeten" verblüfft mit einem schrägen Mix aus Klassik, Rock und Volksmusik aus aller Welt.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
© KLZ/Markus Traussnig
 

Bei den 38. Tagen der deutschsprachigen Literatur haben nicht nur Literaten eine Bühne, sondern auch Musiker geben ihr Können zum Besten. Diesmal haben "Die Unvollendeten" Clemens Hofbauer (28), Johannes Ogris (31), Manfred Plessl (30) und Martin Sadounik (32) aus Klagenfurt das Wettlesen eröffnet. Ihre "Weltmusik" verblüfft schon seit Monaten Zuhörer aus aller Welt.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.