Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Kärntnerin des TagesIngrid Guggenbichler hat ein großes Herz für Winzlinge

Ingrid Guggenbichler (43) kümmert sich im LKH Villach um Frühchen und macht auf der Station den Alltag bunter.

In ihrer Freizeit näht die Villacherin Ingrid Guggenbichler Frühchen-Kleidung in den Größen 32 bis 44
In ihrer Freizeit näht die Villacherin Ingrid Guggenbichler Frühchen-Kleidung in den Größen 32 bis 44 © KLZ/Markus Traussnig
 

Ihre kleinste Patientin, die gesund das Krankenhaus verlassen konnte, hatte bei der Geburt gerade einmal 380 Gramm. Seit 2002 arbeitet Ingrid Guggenbichler (43) auf der Frühgeborenen- und Kinderintensivstation des LKH Villach. „Ich wollte immer einen Beruf ausüben, bei dem ich mit Kindern zu tun habe. Ich mag Kinder, habe früher immer viel babygesittet“, sagt die Mutter eines mittlerweile fast 18-jährigen Sohnes. Als Diplomintensivkrankenpflegerin hat sie ihren Traumberuf gefunden.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren