Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Kärntner des TagesAnselm Kassin: Neuer Seelsorger für die Soldaten

Anselm Kassin (47) ist der neue Militärpfarrer in Kärnten. Der gebürtige Wiener war selber UNO-Soldat auf Zypern.

Benediktinerpater Anselm Kassin ist seit 1. September Kärntens Militärpfarrer
Benediktinerpater Anselm Kassin ist seit 1. September Kärntens Militärpfarrer © Gert Eggenberger
 

Er kennt Sorgen und Nöte der Uniformträger aus eigener Erfahrung. Hat er doch selbst in der UNO-Truppe auf Zypern gedient, als Fernmelder in Famagusta. Dort ist auch die Entscheidung gefallen, dass Michael Kassin, wie er damals noch hieß, Priester wird. „Jetzt oder nie“ hat ihm der dortige Militärpfarrer geraten. Heute ist Pater Anselm Kassin (47) selber Militärpfarrer, und zwar für ganz Kärnten, Zwei Jahre lang hat er an der Seite seines Vorgängers Emmanuel Longin gearbeitet, ehe er am 1. September dessen Stelle übernommen.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren