AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Kärntner des TagesMarko Buttazoni ist Pfleger aus Berufung

Marko Buttazoni (56) kennt so gut wie kein anderer die Geschichte von Waiern, das 125-jähriges Bestehen feiert.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Urgestein der Diakonie de La Tour in Waiern und Archivar des Krankenhauses: Mario Buttazoni
Urgestein der Diakonie de La Tour in Waiern und Archivar des Krankenhauses: Mario Buttazoni © KK/Diakonie
 

Die Berufung zum Kranken- und Pflegedienst ist ihm wohl in die Wiege gelegt worden. Seine Mutter war Diplomkrankenschwester, Marko Buttazoni interessierte sich aber schon als Kind für Lebensgeschichten. „Ich galt in meiner Familie als Sonderling, weil ich schon immer gerne mit älteren Menschen zusammen war. Für mich hatten sie Spannenderes zu erzählen, als Gleichaltrige“, sagt der 56-Jährige.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren