AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Region NockbergeNockberge „leuchten“ Freitagabend auf ServusTV

„Heimatleuchten“-Folge „Die Nockberge – Inmitten grüner Giganten“ wird am Freitag ausgestrahlt. Produziert wurde die Sendung von Otmar Penker.

© KK/ServusTV
 

Die einmalige Form der Nockberge, und die Menschen, die diese Landschaft mit ihrer Hände Kraft prägen – ihnen widmet sich die heutige Folge der Sendereihe „Heimatleuchten“ auf ServusTV. So wurde unter anderen Hans Jörg Aschbacher vor die Kamera gebeten. Der Land- und Gastwirt bewirtschaftet das traditionsreiche Karlbad auf 1700 Meter Seehöhe.

Auch Franz Gruber und Hans Gratzl werden vorgestellt, sie beherrschen noch die seltene Kunst des Zaunringbratens: „Zäune ohne Nägel, die sich perfekt in das Landschaftsbild einfügen und für die Ewigkeit geschaffen sind“, wie die beiden Männer betonen.

Produziert wurde die Sendung „Die Nockberge – Inmitten grüner Giganten“ von Otmar Penker. Er hat bereits erfolgreiche Filme wie „Wie Brüder im Wind“ oder „Der Schrei des Adlers“ gestaltet.

Die Sendung

„Heimatleuchten“. Heute, Freitag, 13. Oktober, Ausstrahlung der Sendung „Die Nockberge – Inmitten grüner Giganten“, gestaltet von Otmar Penker, 20.15 Uhr auf ServusTV

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.