Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

FeldkirchenEine Flut an Anträgen, drohende Ebbe in der Kasse

Viele Anträge beschäftigten den Feldkirchner Gemeinderat. Parallel dazu weist das Budget ein Minus auf, das ein Damoklesschwert ist.

Feldkirchner Budget hat ein hohes Minus © Weichselbraun, Traussnig
 

Viele Anträge der Fraktionen lagen bei der Feldkirchner Gemeinderatssitzung am Montagabend – die bereits vom beginnenden Wahlkampf geprägt war – am Tisch. Aber all diesen Wünschen stehen rund zwei Millionen Euro Einnahmeverluste gegenüber, wie Finanzverwalter Stephan Kräuter vorrechnete. Das Loch im Budget reduzierten Corona-Hilfen von Land und Bund auf 400.000 Euro.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren