Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

AlbeckBürgermeisterin Annegret Zarre tritt nicht mehr an

Einzige Bürgermeisterin des Bezirkes Feldkirchen hört auf: Annegret Zarre (ÖVP) wird 2021 nicht mehr als Gemeindechefin kandidieren. Für die Volkspartei tritt Wilfried Mödritscher an.

Zarre war erste Bürgermeisterin von Albeck
Zarre war erste Bürgermeisterin von Albeck © Manfred Schusser
 

Seit dem Frühjahr überlegt Annegret Zarre (ÖVP), ob sie sich einer Wiederwahl stellen soll. Nun ist die Entscheidung gefallen, Albeck wird im Frühjahr 2021 einen neuen Bürgermeister bekommen, Zarre, einzige Bürgermeisterin im Bezirk Feldkirchen, tritt nicht mehr an. "Würde ich die nächste Periode als Gemeindechefin fertig machen, dann wäre ich 75", so Zarre. Es gibt in der Gemeinde sehr viel zu tun, "ich habe das auch immer sehr gerne gemacht, will mir das in dem Alter dann aber nicht mehr zumuten". Auch die familiäre Situation spielte bei der Entscheidung eine wichtige Rolle: "Mein Mann ist vor 12 Jahren verunglückt, ich merke jetzt, dass mich meine Familie verstärkt braucht", so Zarre, die der Gemeinde seit 2015 als Bürgermeisterin vorsteht.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.