AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

FußballKraig muss weiter zittern, Eberstein kündigt erneut Protest an

Strafausschuss des Kärntner Fußballverbandes lehnt Einspruch von Eberstein ab, die erneuten Protest angemeldet haben. Entscheidung in 14 Tagen.

Wir stehen zusammen – das bedeutet:
Seite an Seite mit unseren Lesern, gemeinsam durch die Krise.

Deshalb bieten wir allen Leserinnen und Lesern freien Zugang zu allen Texten, multimedialen Angeboten und Informationen rund um den Ausbruch des Coronavirus und darüber hinaus. Melden Sie sich an und nutzen Sie die Kleine Zeitung Website, App, und E-Paper während dieser schwierigen Zeiten kostenlos.

JETZT kostenlos anmelden

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
SV Hirter Kraig bleibt - vorerst - Meister
SV Hirter Kraig bleibt - vorerst - Meister © Hermann Sobe
 

Der Meistertitel bleibt vorerst in Kraig. Das entschied am Mittwoch der Strafausschuss des Kärntner Fußballverbandes in seiner abendlichen Sitzung. Langzeit-Spitzenreiter Eberstein, der in der Unterliga Ost hinter Kraig die Saison auf Platz zwei beendet hat, hat nämlich nach dem letzten Meisterschaftsspiel gegen Grafenstein, das die Görtschitztaler noch den Titel kostete, Einspruch beim Fußballverband eingelegt. Dieser wurde vom Strafausschuss abgelehnt, da "kein Verstoß vorliege",  bestätigt Vorsitzender Konrad Burger-Scheidlin.

Kommentare (6)

Kommentieren
Liverpudlian88
0
1
Lesenswert?

So ein Theater

Wenn man es sportlich mit einer Spitzenmannschaft ala Eberstein nicht schafft aufzusteigen, dann sollte man lieber mal ruhig sein...

Antworten
sune
0
0
Lesenswert?

Eberstein

Hast sicher nicht Unrecht. Aber die Regel mit 3 Halbzeiten pro Spieltag hat halt auch nicht Eberstein sondern der KFV erfunden. Leider viele fragwürdige Regeln beim KFV

Antworten
Liverpudlian88
0
1
Lesenswert?

Ausnahmen sune...

1b,Challenge, 2. Mannschaft... Usw. gibt Ausnahmen! Und welche Mannschaft kann sich einen 3ten Tormann leisten, damit diese Regel nicht gebrochen wird? Bin mir sicher, dass es nicht das erste mal war, dass es so passiert ist!

Antworten
sune
0
0
Lesenswert?

Ausnahme

Ja, aber Eberstein hat ja die Regel trotzdem nicht eingeführt. Das Problem liegt ja beim KFV.

Antworten
Liverpudlian88
0
1
Lesenswert?

Da wurde

Keine regel gebrochen, deswegen die Ausnahmen!
Dass der KFV auch nicht das gelbe vom ei is, hab ich selbst mitbekommen als ich noch spielte!

Antworten
sune
0
0
Lesenswert?

Ausnahme

Sind nur Reservemanschaften. Sportlich gesehen ist der Einspruch natürlich alles andere als sportlich fair. Doch ich glaube das leider 9 von 10 Vereinen so handeln würden

Antworten