Kärnten

Neue Sesselbahn für die Gerlitzen

Der Zweier-Sessellift auf der Gerlitzen wird durch den "Wörthersee 6er Family-Jet" ersetzt. Am Samstag wurde die Sechser-Sesselbahn in Betrieb genommen.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Der "Wörthersee 6er Family-Jet" führt auf die Gerlitzen
Der "Wörthersee 6er Family-Jet" führt auf die Gerlitzen © KK/Privat
 

Auf der Gerlitzen gibt es eine neue Sechser-Sesselbahn, den "Wörthersee 6er Family-Jet", in Richtung "Mountain Resort Feuerberg". Diese ersetzt den Zweier-Sessellift. "Wir haben insgesamt 6,5 Millionen Euro investiert", sagt Gerlitzen-Geschäftsführer Hans Hopfgartner. Die neue Bahn wurde am Samstag in Betrieb genommen.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

Prius45
1
5
Lesenswert?

völlig unnötig

den alten Lift wo kaum einer runter gefahren ist zu tauschen ...GELDVERSCHWENDUNG...da hätten sie besser die andren Anlagen moderner machen sollen und die Schlepplifte austauschen ...aber der Feuerberg hat ja LOBBY

LSNY6G2GZ7D4N1D0
1
3
Lesenswert?

Re: völlig unnötig

Ich würde die Entscheidung wohl den nicht unerfgreichen privaten Unteenehmern überlassen, auch wenn du das sicher besser weißt.

satiricus
0
8
Lesenswert?

"Wörthersee 6er Familiy-Jet"

Die Gerlitze liegt am Ossiachersee, daher ist es nicht verständlich, wenn plötzlich der weit entfernte Wörthersee in der Liftbezeichnung aufscheint :-(
Da hätte man auch "Feuerberg ......" verwenden können.

foobaz
0
1
Lesenswert?

der verzweifelte Kampf um jeden Touristen, dass

damit verbundene Marketing und herauskommt eine Namenswahl die auf groesstmoeglichen Wiedererkennungsfaktor setzt.