Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Kärntner KindergartenclusterBereits 27 Infizierte, 110 Personen in Quarantäne

Der Cluster in Globasnitz besteht aus insgesamt 19 Infizierten, 80 Personen befinden sich in häuslicher Absonderung. In Gallizien rechnet man heute, Dienstag, mit weiteren Testergebnissen.

Verwaist ist aktuell der Kindergarten in Globasnitz
Verwaist ist aktuell der Kindergarten in Globasnitz © (c) Markus Traussnig (Markus Traussnig)
 

Fünf Neuinfektionen kamen am Montag zum Corona-Cluster rund um den Kindergarten Globasnitz dazu. Es handelt sich hierbei um Verwandte der bereits bekannten 14 positiven Fälle. Der Cluster besteht somit aus insgesamt 19 Infizierten – 80 Personen befinden sich in häuslicher Absonderung, teilt der Landespressedienst mit. "Von Globasnitz sind noch einige wenige Testergebnisse ausständig", so der Leiter, Gerd Kurath.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen