Afritz

Nach zweiter Mure bleibt die Situation kritisch

Sonntagnacht wurde in Afritz der Zivilschutzalarm ausgelöst. 40 Häuser wurden evakuiert und innerhalb weniger Tage verschüttete eine zweite Mure Teile der Gemeinde Afritz. Derzeit konzentriert man sich auf Sofortmaßnahmen zum unmittelbaren Schutz der Bevölkerung.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!