Der erste – angekündigte – Schneefall bis in so manches Kärntner Tal hatte auch am Donnerstag noch seine Nachwehen. Um 8.28 Uhr wurden die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Unterbergen alarmiert, wonach in Windisch Bleiberg ein Lkw-Fahrer von der Straße abgekommen sei und im Schnee feststecken würde

Das tonnenschwere Gefährt konnte schließlich gemeinsam mit der Freiwilligen Feuerwehr Ferlach mittels Unimog aus seiner misslichen Lage befreit und zurück auf die Fahrbahn gezogen werden.