Sieglinde aus Wien ist nach eigenen Angaben "60 plus plus" und sucht über den ORF TV-Hit "Liebesg'schichten und Heiratssachen" einen neuen Lebenspartner. Die sympathische Wienerin ist laut eigenen Aussagen zwar nicht übermäßig sportlich, versucht aber dennoch in Form zu bleiben.

Ihr Traumpartner ist "zwischen 60 und 70 Jahre alt, sollte ein umfassendes Wissen haben – von A wie Aristoteles bis Z wie Led Zeppelin – humorvoll, hübsch, gepflegt und von der politischen Einstellung bitte links-liberal. Ein Charmeur, der einen umgarnt, verführt ... Kurz: Ich suche ein Wunder!"

Und diesem Wunder kommt offenbar Kärntens SPÖ-Landeshauptmann Peter Kaiser sehr nahe. Auf die Frage von Gestalterin Nina Horowitz, welchen Politiker die pensionierte Bibliothekarin so richtig sexy findet, antwortet sie: "Richtig sexy finde ich den Kärntner Landeshauptmann Kaiser. Weil er sehr intelligent ist, hübsch und die richtigen Worte findet." Der neue Mann "könnte so ausschauen – aber auch ein bisschen anders. Aber so vom Grundkonzept her würd's passen."

Auf der Facebook-Seite der SPÖ Kärnten freut man sich über "das liebe Kompliment" von Sieglinde: