Ein ungewöhnlicher Vorfall ereignete sich heute, Mittwoch, gegen 14 Uhr mitten in Klagenfurt. Aus bisher ungeklärter Ursache – es gab zu diesem Zeitpunkt weder ein Gewitter, noch einen Sturm – knickte in der Purtscherstraße neben dem Stadttheater ein riesiger Ast eines Kastanienbaums um und fiel auf die Straße. Dieser Ast hat einen Durchmesser von rund 50 Zentimetern.

Ein Pkw wurde schwer beschädigt
© Markus Sebestyen

Eine Jugendliche (15), die zu diesem Zeitpunkt mit ihrem Moped die Purtscherstraße entlang fuhr, konnte gerade noch rechtzeitig vor dem Ast bremsen, stürzte jedoch danach um. Die Jugendliche erlitt einen Schock und wurde von einem zufällig anwesenden Arzt betreut. Auch ein geparkter Pkw wurde bei dem Vorfall schwer beschädigt, aus dem gerade zwei Damen aussteigen wollten. Alle Beteiligten kamen
glücklicherweise mit leichten Verletzungen davon.

Stadt untersucht Vorfall

„Alle Bäume im öffentlichen Raum werden in regelmäßigen Abständen nach entsprechenden Normen kontrolliert", heißt es vonseiten der Stadt Klagenfurt in einer Stellungnahme. "Was genau zum Astbruch führte, befindet sich aktuell noch in Klärung. Der Baum wird dazu genau untersucht. Wir bedauern diesen Vorfall sehr und wünschen den jungen Frauen gute und rasche Besserung."

Der Ast hat einen Durchmesser von rund 50 Zentimetern.
© Markus Sebestyen