Innerhalb weniger Tage mussten in Kärnten zwei Hunde aus überhitzten Autos gerettet werden: In Maria Saal wurde am Sonntag ein Husky von der Polizei aus einem geparkten Pkw geholt. Am Dienstagnachmittag meldeten Passanten, dass sich in einem Auto, das auf dem Parkplatz eines Einkaufscenters in Klagenfurt abgestellt war, ein Labrador befindet. Der Wagen stand in der prallen Sonne. Immer wieder geraten Hunde in den warmen Monaten in die Hitzefalle im Auto und sind der hilflos ausgesetzt.