Noch heißt es sich ein wenig in Geduld zu üben, denn wie schon in den vergangenen Wochen wird es ausgerechnet am Wochenende wieder trüb. Michael Tiefgraber von der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (Zamg) sieht eine Südwestströmung aufkommen: "Die bringt schon am Freitagvormittag viele Wolken über Kärnten und Osttirol. Dieser trübe Charakter bleibt auch am Samstag vorherrschend. Es wird bewölkt sein und immer wieder leicht regnen, mit großen Niederschlagsmengen rechne ich zwar nicht, aber die Temperaturen werden unter 20 Grad fallen."