CoronaHochansteckende Person im Railjet von Villach nach Salzburg

Wer am 9. Jänner im Railjet Nr. 797 oder am 10. Jänner im Railjet Nr. 111 zwischen Villach und Salzburg unterwegs war, soll den Gesundheitszustand beobachten und bei auftretenden Symptomen 1450 kontaktieren.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Symbolfoto © APA/ÖBB
 

Eine hochansteckende, mit dem Coronavirus infizierte Person ist am 9. oder 10. Jänner mit dem Railjet von Villach nach Salzburg gereist. Die Bezirkshauptmannschaft Villach Land ersucht alle Personen, die während des oben genannten Zeitraumes den Railjet Nr. 797 (9. Jänner 2022) oder den Railjet Nr. 111 (10. Jänner 2022) benutzt haben, ihren Gesundheitszustand zu beobachten. Beim Auftreten von Symptomen sollte umgehend 1450 kontaktiert werden und keinesfalls unaufgefordert eine Corona-Teststraße aufgesucht werden.

 

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.