Pkw überschlug sichAlko-Lenker touchierte Traktoranhänger und landete im Graben

Ein 37-jähriger Mann übersah am Sonntag auf der Drautal Bundesstraße einen vor ihm fahrenden Traktor. Als er diesem ausweichen wollte, kam es zum Unfall. Der Wagen kam auf dem Dach liegend zum Stillstand.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Der Wagen kam auf dem Dach liegend zum Stillstand
Der Wagen kam auf dem Dach liegend zum Stillstand © FF Olsach-Molzbichl
 

Ein Verkehrsunfall hat sich am Sonntag kurz vor 17.15 Uhr auf der Drautal Bundesstraße (B 100) in Molzbichl, Gemeinde Spittal an der Drau, ereignet. Ein alkoholisierter Pkw-Lenker aus dem Bezirk Spittal an der Drau übersah einen vor ihm fahrenden Traktor mit Anhänger. Um einen Unfall zu verhindern, versuchte der 37-Jährige nach eigenen Angaben mit einem Ausweichmanöver den Traktor zu überholen und touchierte dabei mit dem Traktoranhänger.

Pkw überschlug sich

In weiterer Folge verlor der Lenker die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam von der Fahrbahn ab. Der Wagen überschlug sich und kam auf dem Dach liegend im Straßengraben zum Stillstand.

Der Pkw-Lenker, bei dem ein Alkotest positiv verlief, wurde leicht verletzt und von der Rettung in das Krankenhaus Spittal an der Drau eingeliefert. Der Traktorlenker blieb bei dem Unfall unverletzt. Am Pkw entstand schwerer Sachschaden. Im Einsatz standen 50 Kräfte der Freiwilligen Feuerwehren Olsach-Molzbichl und St. Peter/Spittal.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen