Melissa NaschenwengSchlagerstar appelliert vor Lockdown an Fans

Die Kärntner Schlagersängerin meldete sich am Sonntag mit einer in sozialen Medien verbreiteten Botschaft zum Lockdown zu Wort. Ihr Herz könne sich momentan "nicht für eine Seite entscheiden".

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Melissa Naschenweng will auch nach dem Lockdown-Ende vorerst keine Konzerte mehr geben © Markus Traussnig
 

Melissa Naschenweng gilt derzeit als erfolgreichste Schlagersängerin Österreichs. Zu politischen Fragen und zur Corona-Pandemie hat sie sich bisher nie öffentlich geäußert. Nun aber dürfte ihr das Herz übergegangen sein. Am Sonntag postete die 31-jährige Lesachtalerin in sozialen Medien einen ungewöhnlich langen Text, der Bezug auf die von der Regierung beschlossene Impfpflicht und den Lockdown nimmt. 

Kommentare (39)
isogs
0
1
Lesenswert?

Unwahrscheinlich

Wer heute schon goldene Ehrenzeichen bekommt!

Bodensee
2
8
Lesenswert?

warum heuchelt diese Frau so herum.......

...........und bezieht nicht klar Stellung GEGEN die Impfverweigerer? Ein völlig ignorantes, unverbindliches und inakzeptables Verhalten, das ganz offensichtlich nur darauf abzielt, möglichst keinen ihrer "Fans" vor den Kopf zu stoßen.

hkgerhard
0
4
Lesenswert?

Womit sie eigentlich

das Gegenteil erreicht hat.

Kariernst
0
6
Lesenswert?

Bitte

Wie naiv bist du denn eigentlich statt Verantwortung zu zeigen wird durch diesen sinnlosen Kommentar noch mehr Unruhe gestiftet ihr Kommentar ist so wie deine Musik einfach schlecht.

Heike N.
0
6
Lesenswert?

Was genau bedeutet

Difigiano?

Ich kanns mir denken, aber 😮echt jetzt?

blackpanther
9
71
Lesenswert?

Schwach

Frage an Frau Naschenweng: spalten diejenigen, die sich solidarisch verhalten und sich impfen lassen, um die Pandemie hinter und zu bringen (und damit wieder Konzerte stattfinden können, von denen Sie leben)? Oder nicht doch jene, die absurden Theorien nachhängen, einem Wurmmittelpolitiker mehr vertrauen als Ärzten und die nichts zur Pandemiebeendigung beitragen wollen und dann auch noch zur Beschleunigung der Pandemie wahnwitzige Demos veranstalten und Krankenhauspersonal zutiefst beleidigen? Haben Geimpfte gegen diese Verweigerer demonstriert? Denken Sie bitte, bevor Sie reden und denken Sie daran, dass der größte Teil Ihres Publikums Geimpfte sind - dieses haben Sie mit Ihren Worten extrem enttäuscht! Oder sind Sie etwa auch noch ungeimpft?

hauptschlag
6
58
Lesenswert?

Genauso

belanglos wie ihre "Musik"

janoschfreak
5
72
Lesenswert?

Die Gute…

…scheint ihre Bedeutung wohl zu überschätzen. Hochmut kommt vor dem Fall.

hkgerhard
8
136
Lesenswert?

Schon einmal daran gedacht?

Gäbe es in unserer Gesellschaft ein größeres SOLIDARISCHES Verhalten, so bräuchten wir vermutlich weder einen Lockdown, noch G..Regeln, noch eine Impfpflicht!
Wer also trägt da wohl zu einer Spaltung bei? Sicher nicht jene, die sich impfen lassen.

Momentan verrennen sich zu viele Menschen in negative Gefühle. Eine Binsenweisheit ist aber, dass mir niemand ein Gefühl GEBEN kann, denn das macht man sich selbst.
Anstatt seine Gefühle überzubewerten, sollte man zurzeit wohl eher die TATSACHEN akzeptieren.

Franzzz
23
83
Lesenswert?

Den Mund halten

Wenn man nichts zu sagen hat.

Dr.B.Sonnenfreund
70
27
Lesenswert?

Ja, du

kannst gleich anfangen damit.

cockpit
14
32
Lesenswert?

Ach mein lieber Dr.

Zuerst sich so "fein" geben in deinen Kommentaren, und dann selber austeilen? Wie passt denn das zusammen?

Dr.B.Sonnenfreund
34
7
Lesenswert?

Ich kann auch

wenn ich will, wie ihr seht, gell ?

em1962
2
27
Lesenswert?

Hoffentlich Pathologe?

Da haben sie immer recht...

plolin
14
69
Lesenswert?

Oje,

mit dieser Aussage hat sie sich keinen Gefallen getan. Da geht der Schuss eher nach hinten los.

Paparazzo
23
107
Lesenswert?

Leider eine

Sehr enttäuschende Botschaft!! Sie mußte normal die Leute zur Impfung ermuntern!!! Bin sehr enttäuscht von ihr!! 😭

floecking
10
68
Lesenswert?

????

Was will sie uns sagen? Will sie nirgends anstreifen?

umo10
10
58
Lesenswert?

Mir fehlt hier das verbindende

Ihr ist scheinbar ihre Rolle im öffentlichen Leben nicht bewusst. Alles was sie sagt verstärkt die echokammern, außer es ist was positives Gemeinsames und selbst da kommt nur ein Bruchteil aus ihren Höhlen heraus.

Dr.B.Sonnenfreund
93
14
Lesenswert?

Schlagersternchen ?

Das ist wohl etwas untertrieben für die erfolgreichste Volks Rockmusikerin Österreichs. Ich schätze die hübsche Melissa vor allem für ihr bedingungsloses Stehen hinter unserer österreichischen Volkskultur und ihren ganz offensichtlich gelebten Patriotismus. Ich vermute auch ihr Motiv zu kennen, warum sie sich zu keiner Seite bekennt. Das Problem liegt am momentanen Verhalten einer bestimmten Partei, der sie sonst ganz offensichtlich nicht abgeneigt ist. Ich verstehe sie voll und ganz, alles Gute Melissa, Dein Fan Sonnenfreund aus Graz.

Dr.B.Sonnenfreund
49
10
Lesenswert?

In Dilemma

Bin ich auch. Bin bekennender Rechtsnationaler aber auch bekennender Befürworter der Impfpflicht. Irgendwie dumm momentan, oder ?

redbull
1
21
Lesenswert?

Ungewöhnliche

Kombination.

Dr.B.Sonnenfreund
15
16
Lesenswert?

Gibt es

und die Hälfte der Impfgegner stammt aus dem grün-linken alternativen Lager, darauf nicht ganz vergessen, wird nur nicht thematisiert.

redbull
5
17
Lesenswert?

Damit hast du sicher recht

Die typischen Impfgegner (nicht nur gegen Corona-Impfungen) kommen eher aus der Homöopathie- und Esoterik-Szene.

Ogolius
15
74
Lesenswert?

Es möge auch

irgendeinem Schlagersternchen vorbehalten sein, eine eigene Meinung zu haben - aber privat! Und dort soll sie auch bleiben! Mit ihrem Sendungsbewusstsein möge sie zur Abgabe ihrer Stimme ein Ofenrohr verwenden - sie ist weder Expertin noch Politikerin und möge ihre unnötige Hybris in ihren vier Wänden behalten!

Immerkritisch
14
73
Lesenswert?

Das Schlagersternchen

sollten sich zu diesem Thema zurückhalten!

ARadkohl
14
14
Lesenswert?

Na Hauptsache

Du darfst posten 👀

 
Kommentare 1-26 von 39