Großeinsatz der PolizeiZwei Einbrecher sofort, dritter bei Fluchtversuch festgenommen

Alarm verriet drei Männer, die in Fischerhütte im Bezirk Spittal/Drau eingebrochen hatten. Die Polizei war sofort am Tatort, stellte drei Tatverdächtige und nahm zwei sofort und den dritten auf der Flucht fest.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Der Einbruchsalarm verriet die Täter © rcfotostock - stock.adobe.com
 

Am Samstag um 23.30 Uhr brachen drei Männer im Alter von 43,53 und 27 Jahren in eine Fischerhütte im Bezirk Spittal an der Drau ein und stahlen diverse Gegenstände für den persönlichen Gebrauch. Dabei erhielt der Besitzer der Fischerhütte einen Einbruchsalarm und verständigte die Polizei.

Die Polizeibeamten erwischten die Beschuldigten auf frischer Tat. Sie trafen ein, als die Männer dabei waren das Diebesgut in ein Fahrzeug zu laden. Zwei der Männer wurden sofort festgenommen.

Dem dritten Mann gelang vorerst die Flucht in einen angrenzenden Wald. Im Zuge einer Fahndung, bei welcher mehrere Polizeistreifen, der Polizeihubschrauber sowie eine Diensthundestreife beteiligt waren, konnte der Mann schließlich aufgefunden und ebenfalls festgenommen werden. 

 

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen