Gratis umsteigenKärntner fahren diese Woche auf die Öffis ab

Nach den ersten Tagen der Aktion sei die Nutzung von Bahn und Bus recht ausgewogen. Im Büro von Mobilitätsreferent Sebastian Schuschnig spricht man von positivem Feedback, das einlangt.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
373 Busse und 41 Züge können eine Woche lang gratis benutzt werden
373 Busse und 41 Züge können eine Woche lang gratis benutzt werden © KLZ/Weichselbraun
 

Noch bis einschließlich Sonntag finden österreichweit die Umsteigertage statt. Auch in Kärnten können die Bürger die öffentlichen Verkehrsmittel gratis nutzen und so das Angebot kennenlernen. Ziel der Aktion sei es vor allem, Berufspendler für Bus und Bahn zu begeistern. Im Büro des zuständigen Referenten Sebastian Schuschnig (ÖVP) spreche man von einer "sehr ausgewogenen Tendenz" in Hinblick auf die Nutzung von Bus und Bahn, wobei die Bahn doch stärker genutzt werde. Eine Evaluierung werde es nach Ende der Umsteigertage geben.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!