Volks Rock 'n' RollerAndreas Gabalier sang Geburtstagsständchen im Dom

Musiker überraschte seine Kollegin Stella Jones und 250 Besucher bei Konzert in Klagenfurt mit dem Song "You've got a friend".

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Stella Jones und ihr "Geburtstagsgeschenk" Andreas Gabalier
Stella Jones und ihr "Geburtstagsgeschenk" Andreas Gabalier © Stella Jones
 

"One night of Gospel and Soul" war der Titel eines Konzertes im Rahmen der heurigen Musica Sacra. Etwa 250 Besucher waren vergangenen Mittwoch in den Klagenfurter Dom gekommen, um Stella Jones (Gesang) und Michael Wandaller (Piano) zu hören.

Und unter den Gästen war ein ganz bekannter: Andreas Gabalier, mittlerweile schon fast ein Kärntner - zumindest im Sommer, ließ es sich nicht nehmen das Konzert der Sängerin zu besuchen. "Es war für uns alle eine Überraschung. Keiner hat davon gewusst", sagt Iris Binder, Sprecherin des Dommusikvereins Klagenfurt.

Jones, sie hat neben Gabalier (seit 2016 Background Sängerin) auch schon mit Helene Fischer, Chaka Khan, Nina Hagen, Marianne Faithful sowie Katrina & The Waves zusammengearbeitet, machte sich darauf selbst ein Geburtstagsgeschenk. Die Sängerin hatte am Tag vor dem Konzert Geburtstag. Jones bat Gabalier "auf die Bühne" und gemeinsam sangen die beiden den Carol King-Klassiker "You've got a friend". Zur Begeisterung der Besucher und von Jones, wie sie auf Facebook gepostet hat. Sie sei sehr erfreut gewesen, dass "Andreas extra vorbeigekommen ist, um mir zum Geburtstag zu gratulieren," so Jones.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!