LiebenfelsSOS-Signale mit Handylicht nach Verkehrsunfall

Wegen Sekundenschlafs kam ein Italiener von der Straße ab und wurde schwer verletzt. Mit seiner Handytaschenlampe machte er andere Verkehrsteilnehmer auf sich aufmerksam.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Die Feuerwehr barg das Unfallauto
Die Feuerwehr barg das Unfallauto © FF Zweikirchen
 

Ein Italiener (54) kam in der Nacht auf Mittwoch gegen Mitternacht mit seinem Pkw auf der Ossiacher Straße bei Liebenfels wegen Sekundenschlafs nach rechts von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug fuhr über die steil abfallende Böschung und blieb auf den vier Rädern stehen.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen